Unije Unije

Unije

Unije ist eine kroatische Insel in der Gespanschaft Primorje-Gorski kotar.

Unije ist eine hügelige Insel mit einem mediterranen Gebüsch und einer Oberfläche von 18 km², im Norden der Adria im westlichen Bereich der Kvarner Inseln, westlich der Insel Lošinj. Der höchste Gipfel der Insel ist der 129 m hohe Kalk. Die Westküste steigt steil ins Meer hinab, während die Ostküste mit mehreren kleineren Buchten niedriger ist.

Auf der Insel gibt es nur eine gleichnamige Siedlung, die am Rande des fruchtbaren Feldes, am Ende einer geräumigen Bucht auf der Westseite der Insel liegt. Die Siedlung verfügt über einen kleinen Hafen, ein Restaurant und ein Geschäft. Der Hafen ist vor den südlichen Winden geschützt. Nordwest- und Südwestwinde können große Wellen verursachen.

Ein geeigneter Ankerplatz für größere Schiffe ist etwa 500 m von der Küste entfernt, während kleinere Schiffe im Inneren des Piers vertäut werden können, wo auch Schiffe des regelmäßigen Schiffverkehrs landen. Am Ende des ca. 60 m langen Piers steht ein Leuchtturm.

In den Buchten Vogniš, Podkujna und Maračol, an der Ostküste, gibt es gute Ankerplätze und Unterstände vor Winden aber vor der Bora ist nur die Bucht Vrulje im Süden der Insel geschützt.

Maračol ist eine schmale und ca. 450 m tiefe Bucht mit etwa 50 Bojen. An der Westküste befindet sich ein kleiner Pier, von dem ein Pfad zur Siedlung Unije führt. Die Bucht ist 15 Minuten zu Fuß vom Dorf entfernt.

Die Insel ist täglich mit einer Schiffslinie mit Mali Lošinj verbunden. Es gibt einen kleinen Flughafen auf der Insel. Der Flughafen liegt 30 km vom Flughafen Pula und 8 km vom Flughafen Mali Lošinj entfernt. Es gibt keinen Autoverkehr auf der Insel.

Aus der Seekarte ist ersichtlich, dass in Unije drei Leuchttürme stehen. Der erste steht am Ende des Piers im Hafen und gibt ein Lichtsignal aus: R Bl 3s. Der andere steht auf der Landspitze Vnetak und sendet ein Signal aus: BR Bl (3) 10s, mit einer nominellen Reichweite von 10 - 7 Meilen. Der dritte Leuchtturm steht auf dem Kap Lokunji und ergibt ein Signal B Bl (4) 15s aus. Die nominelle Reichweite beträgt 15 Meilen.

Kvarner Alle Ziele

Opatija

128 Yacht

Der Name Opatija stammt aus der Benediktinerabtei Sv. Jakov, erstmals im Jahr 1453 erwähnt. Nur eine Kirche ist enthalten, die vor dem Zweiten Weltkrieg restauriert wurde.

Krk

128 Yacht

Krk ist die nördlichste kroatische Insel. Krk liegt im Norden der Adria in der Kvarner-Bucht. Krk ist auch die zweitgrößte kroatische Insel mit der Oberfläche (405,22 km²); Für viele Jahre galt die Insel als die Größte, aber die jüngsten Messungen zeigten, dass Cres etwas größer ist (405,70 km²).

Baška

128 Yacht

Baška ist ein Hafen und die gleichnamige Ortschaft auf der Insel Krk (Kroatien). Die Siedlung entstand im fruchtbaren Tal "Suha Rićina" am Ende der "Draga Bašćanska" entlang der weit offenen Bucht im südwestlichen Teil der Insel, am Fuße eines Hügels, auf dem die Festung und die Siedlung "Starigrad" stand.

Punat

128 Yacht

Punat ist eine Siedlung und Hafen auf der Insel Krk (Kroatien), die administrativ zur Gemeinde Punat gehört; diese gehört aber zur Gespanschaft Primorje-Gorski kotar.

Cres

128 Yacht

Cres ist die größte (405,70 km²) und die längste (66 km) kroatische Insel; liegt im Norden der Adria in der Kvarner-Bucht. Cres galt viele Jahre lang als die zweitgrößte kroatische Insel (Oberfläche), aber die jüngsten Messungen (2006) haben gezeigt, dass sie etwas größer ist, (405,70 km²) als Krk (405,22 km²).

Crikvenica

128 Yacht

Crikvenica ist das bekannteste Touristenzentrum und Luftkurort in Kvarner. Der Ort liegt in der Küstenlandschaft Novi Vinodolski, etwa 37 km südöstlich von Rijeka entlang der Hauptstraße Rijeka - Split.

Mali Lošinj

128 Yacht

Mali Lošinj ist eine Stadt und ein Hafen auf der Insel Lošinj, in der Gespanschaft Primorje-Gorski kotar in Kroatien. Der alte Stadtteil liegt am Ende der gut geschützten amphitheatralen Bucht. Neue Stadtteile befinden sich entlang Hängen der Südwest- und Südostküste und rund um die Čikat-Bucht, etwa 1,5 Kilometer westlich der Stadt.

Rab

128 Yacht

Rab ist eine der größeren kroatischen Inseln in Kvarner. Es liegt zwischen Krk und Pag. Die Oberfläche der Insel beträgt 93,6 km². Die Berggebiete sind Kamenjak im Nordwesten und Kalifront im Südwesten, während der zentrale Teil der Insel kultiviert wird. Rab ist mit durchschnittlich 2520 Sonnenstunden pro Jahr eines der sonnigsten Gebiete in Europa.

Naložbo VAVČER ZA DIGITALNI MARKETING (izdelavo spletne strani ter rezervacijske platforme) sofinancirata Republika Slovenija in Evropska unija iz Evropskega sklada za regionalni razvoj.

EU MGRT SPS – Slovenski podjetniški sklad

Wir nutzen Cookies um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. Datenschutzerklärung.