Region Split Region Split

Region Split

Die dalmatinische Küste, insbesondere der Süden, war die beliebteste in Kroatien. Seine zerklüftete Küste, malerische Strände, versteckte Buchten, das kristallklare türkisfarbene Meer, romantische Küstenorte, und nicht zu vergessen die historische Altstadt, ziehen Besucher aus aller Welt in ihren Bann.

Nicht zuletzt beherbergt es auch UNESCO-Welterbestätten. Aber das absolute Highlight der Region Split sind die vielen wunderschönen Inseln.

Kurz gesagt, die Region Split ist eine Region, die von Abenteuerlustigen, Strandliebhabern, Weinkennern und Geschichtsinteressierten gleichermaßen geschätzt wird. Buchen Sie also einen unserer Yachtcharter Kroatien und genießen Sie Ihren Segelurlaub mit Stil.

Wie ist das Klima in der Region Split?

Die dalmatinische Küste genießt ein mediterranes Klima mit heißen Sommern und milden Wintern. Die Sommer sind im Allgemeinen kurz mit klarem Himmel und die Winter sind lang, kalt und nass. Während es das ganze Jahr über regnet, ist der November der regenreichste Monat und der Juli hat den wenigsten Regen.

Die Split-Region ist im Allgemeinen ein paar Grad heißer als ihr nördliches Gegenstück. Der Sommer ist heiß, mit warmen Sommerabenden, sodass Sie nachts schwimmen können. Die Winter in der Region Split sind wärmer als im Rest der dalmatinischen Küste. Obwohl sie selten unter den Gefrierpunkt fallen, können starke Windböen (Bura) es kälter erscheinen lassen, als es ist.

Kvarner Yachtcharter Insel Brac

Was ist die beste Zeit, um die Region Split zu besuchen?

Idealerweise sind die Sommermonate Juli und August die beste Zeit, um die Region Split zu besuchen. Es ist jedoch die Hochsaison für Touristen, wenn die Hotels ausgebucht, die Straßen voller Menschen und sogar die Häfen voller Boote sind.

Dabei sollten auch die Randmonate Mai, Juni, September und Oktober für Sie in Frage kommen. Die Tage sind noch warm, aber nicht zu heiß für Sightseeing. Die Adria hat sich so weit erwärmt, dass man sogar schwimmen gehen kann. Außerdem sind diese Monate weniger überfüllt und Sie können die Region ohne Menschenmassen genießen.

Große und kleine Buchten in der Region Split

Einer der Höhepunkte der Region Split sind ihre vielen großen und kleinen Buchten, in denen zahlreiche Yachten vor Anker liegen. Diese Buchten bieten einen sicheren Ankerplatz für Ihren Segelyachtcharter, Katamaran-Yachtcharter oder Motorbootcharter.

Bucht von Krknjasi

Die Bucht von Krknjasi liegt 7 NM von der Altstadt von Trogir entfernt und ist ein tropisches Paradies, das für seine wunderschönen Strände und wilde Natur bekannt ist. Am Strand befindet sich eine dalmatinische Taverne, die eine große Auswahl an authentischen dalmatinischen Gerichten anbietet.

Bucht von Gornja Krusica

Die Bucht von Gronja Krusica ist ein Kiesstrand auf der Insel Šolta. Da es versteckt ist, hat es selbst im Hochsommer nicht viele Besucher.

Bucht von Prapatna

Die Bucht von Prapatna ist berühmt unter denen, die Ruhe und entspannte Natur suchen. Der Strand ist ideal für Wasserspiele wie Schwimmen und Schnorcheln.

Touristenziele in der Region Split

Split ist die größte Stadt an der Adriaküste und die zweitgrößte in Kroatien. Es liegt an der Adriaküste und ist eines der schönsten in der Region.

Neben seiner Schönheit ist Split auch reich an Geschichte mit römischen Ruinen, kulturellen Institutionen und Kulturerbestätten. Der Diokletianspalast, Europas am besten erhaltener römischer Palast, gehört ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Split hat auch einige der schönsten Strände in der Region Split. Die malerische Bucht und das klare türkisfarbene Meer ziehen viele Reisende an, um ihre Zehen in das warme Wasser zu tauchen.

Kvarner Yachtcharter Stadt Split
  • Kathedrale von Hl. Domnius (Sveti Duje)
  • Diokletianspalast
  • Goldene Tor
  • Pjaca-Platz und ethnografisches Museum
  • Statue von Gregor von Nin
  • Obstplatz – Voćni trg
  • Galerie Ivan Meštrović
  • Ruinenstadt Salona
  • Festung Klis
  • Schifffahrtsmuseum
  • Museum der kroatischen archäologischen Denkmäler
  • Promenade

Das Restaurant Sperun im Herzen der Stadt ist berühmt für seine dalmatinischen Gerichte, insbesondere die traditionelle dalmatinische Konoba. Für eine modernere Kost probieren Sie Mazzgoon.

Trogir

Trogir, auch Venedig der Adria genannt, ist eine kleine Insel, die durch zwei Brücken mit dem Festland verbunden ist. Die alten Gebäude, das Labyrinth aus engen Gassen und Palästen erzählen viel von ihrem venezianischen Ursprung, obwohl Sie hier keine Kanäle finden können.

Trogir beherbergt viele historische Sehenswürdigkeiten, von denen die wichtigste die St.-Laurentius-Kathedrale ist. Seit 1997 gehört die Insel auch zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Als Insel ist Trogir von wunderschönen Stränden, große und kleine Buchten umgeben, von denen der schönste der Kava-Strand ist. Es liegt an einem abgelegenen Teil der Insel und ist von Natur in ihrer ganzen Pracht umgeben.

Das Restaurant Vanjaka befindet sich in einem Gebäude aus dem 17. Jahrhundert und ist berühmt für seine dalmatinische Küche und die geschmackvolle Auswahl an kroatischen Weinen. Ein weiteres bemerkenswertes Restaurant ist das Restaurant Bocel, das frische Meeresfrüchte mit Blick auf den Jachthafen anbietet.

Seget Donji

Nicht weit von Trogir entfernt liegt Seget Donji, ein idyllischer Badeort. Einst eine berühmte Festung, ist das Küstendorf heute für seine vielen Strände bekannt.

A quaint fishing village in winter, Seget Donji is a popular destination in summer. There are many beaches, bays and coves lining the (barely) 2 km coastline. Most are fine pebble beaches with crystal clear water and clean shore.

Seget Donji ist im Winter ein malerisches Fischerdorf und im Sommer ein beliebtes Reiseziel. Es gibt viele Strände, große und kleine Buchten, die die (kaum) 2 km lange Küste säumen. Die meisten sind feine Kiesstrände mit kristallklarem Wasser und sauberem Ufer.

In den kleinen Fischerhafen schmiegen sich viele Restaurants, die regionale Köstlichkeiten, frischen Fisch, kroatische Weine oder einfach nur Kaffee anbieten. Frankies Meeresfrüchte-Restaurant ist die Anlaufstelle für frische Meeresfrüchte, die auf dalmatinische Art zubereitet werden.

Für gehobene Küche gehen Sie zu Don Dino, dem einzigen gehobenen Restaurant im Dorf. Es bleibt jedoch seinen Wurzeln treu, indem es traditionelle mediterrane Gerichte serviert.

Kaštel Gomilica

Kaštel Gomilica ist die zweitgrößte Stadt im Landkreis Dalmatien. Kaštel Gomilica liegt an der Bucht von Kaštela und ist die zweite der sieben Burgsiedlungen, die im 15. und 16. Jahrhundert zum Schutz der dalmatinischen Küste errichtet wurden.

Kaštel Gomilica ist der Drehort für die beliebte Serie „Game of Thrones“. Obwohl es eine Fülle von Stränden, Cafés und Restaurants gibt, zieht es nicht die üblichen Touristen, sondern die "Kulturreisenden" an.

Šolta

Obwohl Šolta näher an Split liegt, ist sie eine der weniger bekannten Inseln, aber nicht weniger schön. Atemberaubende Naturlandschaften, bezaubernde kleine Dörfer und eine malerische Uferpromenade sind die Hauptattraktionen in Šolta.

Kvarner Yachtcharter Insel Solta

Das wahre Highlight von Šolta sind seine atemberaubenden natürlichen Buchten und viele Strände, die ein unvergessliches Badeerlebnis an der Adria bieten.

Dvor ist ein kleines Familienrestaurant in der Nähe des Strandes Bačvice. Das Restaurant fungiert als Café und Restaurant, und die Gäste sitzen entweder im Wintergarten oder auf der Terrasse. Ein weiteres bemerkenswertes Restaurant ist Volat, das frische Meeresfrüchte zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Brač

Brač ist die größte Insel in Dalmatien und die drittgrößte an der Adriaküste. Dank seiner 2700 Sonnenstunden pro Jahr ist es eines der beliebtesten Sommerziele Kroatiens.

Einzigartige Landschaften mit hügeligen Gebieten, wunderschönen Küsten, atemberaubenden natürlichen Buchten, hohen Bergen und faszinierenden Stränden sind einige der Markenzeichen der Insel Brač.

Brač ist auch die Heimat von Zlatni Rat, einem berühmten Strand, der oft auf Postkarten und Reisemagazinen abgebildet ist.

Als berühmter Ferienort hat Brač einige Restaurants und Cafés. Konoba Mlin, in der Nähe des Hafens gelegen, ist eine Mühlentaverne mit ausgezeichnetem Essen und romantischem Meerblick.

Nono Ban ist die Anlaufstelle für dalmatinische Küche. Der Küchenchef verwöhnt Sie mit frischen Speisen (nur auf dem Markt erhältlich), die auf dalmatinische Art zubereitet werden.

Hvar

Hvar ist die viertgrößte Insel in ganz Kroatien mit fast 2800 Sonnenstunden pro Jahr.

Neben seinem Sonnenschein gilt Hvar auch als eines der schicksten Reiseziele in Kroatien. Es ist die Heimat malerischer Strände, Fischerdörfer, historischer Altstädte, köstlicher Weine und eines pulsierenden Nachtlebens. Und so gibt es auf der Insel Hvar viel zu sehen.

Kvarner Yachtcharter Insel Hvar

Mit mehr als 300 km Küste hat Hvar einige der schönsten Strände in ganz Kroatien, von denen die meisten felsig, kiesig und von Pinien umgeben sind. Es gibt jedoch auch natürliche Sandstrände, oft seicht und in tiefen Buchten zu finden.

Mit dem üppigen, fruchtbaren Land und der umliegenden Adria mangelt es nicht an frischen Zutaten. Und so finden Sie in dieser Region viele Restaurants, die eine große Auswahl an Gerichten aus der ganzen Welt anbieten.

Konoba Luviji ist die erste Wahl für traditionelle kroatische und dalmatinische Küche. Konoba Menego, Giaxa und Gariful sind weitere Restaurants, die traditionelle dalmatinische Küche anbieten.

Für eine modernere Kost gibt es immer Fig Cafe Bar, Mizarola und Dalmatino.

Hvar ist auch für sein Nachtleben bekannt, insbesondere die Stadt Hvar. Pink Champagne Hvar, Hula Hula Beach Bar und Carpe Diem sind unter anderem die trendigen Nachtlokale auf der Insel.

Vis

Vis ist eines der aufregendsten Reiseziele in ganz Kroatien. Leider wurde die Insel in den Tagen Jugoslawiens als Marinestützpunkt genutzt und war bis 1989 für Ausländer gesperrt. Der Vorteil ist, dass die Insel Vis tadellos und unberührt ist und ihre vielen natürlichen Schönheiten bewahrt sind.

Obwohl die Geschichte der Insel bis ins Jahr 397 v. Chr. zurückreicht, gibt es nicht viel zu sehen, außer einem der vielen Strände wie Stoncica, Srebrna und Stiniva. Oder Sie können zu anderen interessanten Orten wie den U-Boot-Tunneln gehen, in denen Sie schwimmen können.

Und wenn Sie Zeit haben, mieten Sie ein Motorboot und planen Sie einen Tagesausflug nach Biševo, einer winzigen Insel vor Vis. Es ist berühmt für seine Blaue Höhle in der Bucht von Balun, einschließlich 26 weiteren Höhlen.

Eine weitere sehenswerte Insel ist Ravnik vor der Küste von Vis. Hier befindet sich die Grüne Grotte, wo ein Naturphänomen das Wasser grün leuchten lässt. Trotz seiner Geschichte gibt es in Vis eine blühende Restaurantkultur.

  • Fort George, ein verlassenes britisches Fort, beherbergt auch eine Bar und ein Restaurant mit mediterraner Küche und Meerblick.
  • Riblji Restoran in Komiža ist berühmt für sein Risotto mit Tintenfischtinte (schwarz) und frischen Meeresfrüchten, und Tintenfisch nach Fischerart.
  • Konoba & Bar Lola, ein relativ neuer Eintrag in der Restaurantszene, ist berühmt für seine dalmatinische Küche, aber mit einem innovativen Touch.
  • Und schließlich gibt es noch die Bejbi Bar, ein schrulliger Ort, der immer noch geöffnet und geschäftig ist, selbst wenn alle anderen für die Nacht geschlossen haben.

Pakleni Otoci

Die Pakleni-Inseln (oder Pakleni Otoci auf Kroatisch) sind eine kleine Inselgruppe, die nur eine kurze Bootsfahrt von der Insel Hvar entfernt liegt. Die Inselgruppe wird auch Hölleninseln genannt und beherbergt die schönsten Buchten und unberührte Schönheit.

Von den 16 Inseln des Archipels sind nur 3 einen Besuch wert, angefangen bei Sveti Klement. Als größte Insel beherbergt sie drei Siedlungen, üppiges Grün, Pinien und nicht zu vergessen die Strände.

Kvarner Yachtcharter Pakleni Inseln

Die Insel Jerolim ist ein bekanntes FKK-Reiseziel. Darüber hinaus wurde der Kordovon-Strand auf der Insel zu einem der schönsten Naturstrände ernannt.

Die Insel Marinkovac ist ein Land der Kontraste mit wunderschönen Stränden und trendigen Clubs. Marinkovac-Insel ist auch als Clubbing-Destination beliebt und bietet die besten Partys nach Einbruch der Dunkelheit.

Das Zori in der Bucht von Palmižana ist ein gehobenes Restaurant, das dalmatinische und moderne europäische Küche serviert. Ihre Pašticada (Rindereintopf) und Gregada (Fisch mit Kartoffeln) sind ein Traum. Laganini Lounge Bar & Fish House ist ein weiteres Restaurant in der Bucht von Palmižana, das für seine auf traditionelle dalmatinische Art zubereiteten Meeresfrüchte bekannt ist.

Baška Voda

Am Fuße des Biokovo-Gebirges liegt Baška Voda, eine kleine Gemeinde. Mit seiner historischen Altstadt, den malerischen Stränden und dem romantischen Hafen ist Baška Voda ein beliebter Urlaubsort für Reisende.

Baška Voda ist bekannt für seine langen weißen Kiesstrände und das kristallklare Wasser, das sich perfekt zum Schwimmen eignet. Nikolina und Ikovac sind einige der berühmten Strände der Stadt.

Das Restaurant Del Posto ist ein gehobenes Lokal auf dem Gelände des Hotels Slavia. Von Meeresfrüchten über Steaks bis hin zu Desserts servieren sie einfach das Beste. Aber für etwas anderes ist Madre Kitchen das Richtige. Sie servieren zu jeder Tageszeit schwedische und europäische Gerichte.

Bahari Lounge & Beach Bar und Juznjacka Utjeha sind beliebte Strandbars, die Cocktails am Meer anbieten. Letzteres hat an ausgewählten Abenden sogar DJs.

Makarska

Makarska ist mit seinen vielen idyllischen Stränden, Landschaften und atemberaubenden Buchten eine der schönsten Städte in Makarska Riviera. Neben seiner unberührten Schönheit ist es auch reich an kulturellem Erbe und barocker Architektur.

Das Highlight von Makarska sind seine atemberaubenden Strände, nämlich der Nugal-Strand.

Die Inseln Brač und Hvar sind nur einen Steinwurf von Makarska entfernt und beherbergen auch schöne Strände.

Für eine kleine Stadt hat Makarska ein pulsierendes Nachtleben. Die meisten Bars und Clubs befinden sich in der Lištun-Straße. Die tiefe Diskothek von Makarska, die etwas außerhalb der Stadt liegt, ist jedoch auch für ihre lustigen Partys bekannt, die in einer Höhle am Meer stattfinden.

Makarska ist voller Restaurants, die traditionelle dalmatinische Küche servieren, besonders entlang der Promenade.

Das Restaurant Jež ist ein feines Speiselokal, das für seine Fischgerichte, insbesondere das Schwertfischgericht, bekannt ist.

Das Restaurant Jeny ist ein weiteres gehobenes Restaurant, das unter Touristen berühmt ist. Sie servieren ein wunderbares 7-Gänge-Degustationsmenü mit kroatischen Weinen.

Ploče

Ploče ist eine Industriestadt und ein bemerkenswerter Seehafen in der Gespanschaft Dubrovnik-Neretva in Kroatien. Obwohl es kein Touristenziel ist, beherbergt es viele Attraktionen, die Ihren Besuch lohnenswert machen.

Da es sich um ein Industriegebiet handelt, gibt es hier nicht so viele Strände.

Und Sie können keine Restaurants wie in Touristengebieten finden, aber sie haben einige feine Lokale, die das beste lokale Essen servieren.

Teta Olga und Restoran Pecina sind berühmt für ihre mediterrane und dalmatinische Küche. Und verpassen Sie nicht Fulin, ein Restaurant, das seit fast 48 Jahren besteht. Ihre lokalen dalmatinischen Gerichte sind zu sterben gut.

Anderen Regionen Kroatien

Istrien

299 Boote

Die Sonne im Gesicht und der Wind in den Segeln - der beste Start für das Segeln entlang der istrischen Küste. Bei der Aussicht vom offenen Meer enthüllt sich das Gesicht von Istrien in voller Pracht. Es ist das Land von Hunderten von Inseln, Inselchen, Buchten, mehreren Yachthäfen, idyllischen Fischerdörfern, reichem Kulturerbe und Qualitätsweinen.

Kvarner

150 Boote

Die Kvarner-Bucht liegt in der nördlichen Adria, eingebettet zwischen der Halbinsel Istrien und dem kroatischen Festland. Es umfasst einen Teil der Adriaküste und mehrere Inseln.

Region Zadar

766 Boote

Möchten Sie den Klang der Stille genießen und zur Musik der Wellen träumen? Es gibt noch ein kleines Stück Paradies in Norddalmatien, auch als die Region Zadar bekannt.

Region Šibenik

831 Boote

Die Region Šibenik ist ein beliebtes Touristenziel unter denen, die einen Strandurlaub suchen. Abgesehen von seinen atemberaubenden Stränden, Buchten und Buchten ist es auch geschichtsträchtig und hat ein reiches kulturelles Erbe. Seine historische Bedeutung zeigt sich in seinen zahlreichen Schlössern, Kirchen und UNESCO-Welterbestätten.

Region Split

1199 Boote

Die dalmatinische Küste, insbesondere der Süden, war die beliebteste in Kroatien. Seine zerklüftete Küste, malerische Strände, versteckte Buchten, das kristallklare türkisfarbene Meer, romantische Küstenorte, und nicht zu vergessen die historische Altstadt, ziehen Besucher aus aller Welt in ihren Bann.

Naložbo VAVČER ZA DIGITALNI MARKETING (izdelavo spletne strani ter rezervacijske platforme) sofinancirata Republika Slovenija in Evropska unija iz Evropskega sklada za regionalni razvoj.

EU MGRT SPS – Slovenski podjetniški sklad

Verfügbar für Online-Buchungen und zahlbar mit den folgenden Kreditkarten

Mastercard Visa Maestro AmEx Diners Discover DinaCard

Wir nutzen Cookies um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. Datenschutzerklärung.