Split Split

Split

Split ist die größte und wichtigste Stadt in Dalmatien und gleichzeitig die Hauptstadt der Gespanschaft Split-Dalmatien.

Das historische Zentrum von Split mit dem Diokletianspalast wurde im Jahr 1979 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Die Stadt liegt auf der Halbinsel im westlichen Teil der Kaštelanski-Bucht und des Splitski-Kanals.

Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs und dem Zusammenbruch der Österreichisch-Ungarischen Monarchie wurde die Stadt ein integraler Bestandteil der SHS und dann der wichtigste Hafen des Königreichs Jugoslawien. Während des Zweiten Weltkriegs wurden Teile des Hafens und der Altstadt während der Bombardierung zerstört und beschädigt. Nach 1945 erlebte die Stadt ihren größten wirtschaftlichen und demografischen Höhepunkt. Viele neue Fabriken und andere Geschäfte wurden gebaut und die Bevölkerung der Stadt verdreifachte sich. In der Zeit von 1945 bis 1990 hat sich die Stadt komplett verändert, erweitert und die gesamte Halbinsel besetzt. Heute ist Split die zweitgrößte kroatische Stadt und das wirtschaftliche und administrative Zentrum von Mitteldalmatien.

Die Kathedrale wurde ursprünglich der Jungfrau Maria geweiht, aber am Ende des Mittelalters wurde sie nach dem Schutzheiligen der Stadt Sveti Dujm (Dalmatinisch Sveti Duje) benannt. Die Kathedrale von Split ist berühmt für ihr Portal, eine Arbeit von Andrija Buvina, einem Bildhauer und Maler aus dem 13. Jahrhundert, eines der besten Beispiele der romanischen Bildhauerkunst in Kroatien und geschnitzten Holztüren, die 28 Szenen aus dem Leben von Jesus zeigen. Ursprünglich war die Kathedrale ein Mausoleum von Diokletian, vor ihr befindet sich Peristil und im Komplex noch ein romanischer Glockenturm und ein barocker Chor. Im ganzen Palast ist die Kathedrale das wichtigste Gebäude, das für seine massiven Steinwände, einer einzigartigen Bauart der Backsteinkuppel und gut erhaltene antike Dekorationen bewundert wird. Eine reiche Sammlung von Kunstwerken ist auch wichtig, die in der Kathedrale seit der Umgestaltung des Mausoleums, im 6. Jahrhundert, erhalten geblieben sind. Am meist verletzten Stellen der Kathedrale finden, seit 1996, Renovierungsarbeiten statt.

Region Split Alle Ziele

Split

525 Yacht

Split ist die größte und wichtigste Stadt in Dalmatien und gleichzeitig die Hauptstadt der Gespanschaft Split-Dalmatien. Das historische Zentrum von Split mit dem Diokletianspalast wurde im Jahr 1979 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Trogir

509 Yacht

Trogir ist eine dalmatinische Stadt und Hafen in Kroatien, in der Gespanschaft Split-Dalmatien. Sie befindet sich 25 km westlich von Split, im Trogir-Kanal, am Ende der Kaštelanski-Bucht.

Seget Donji

273 Yacht

Seget Donji ist ein kleines Fischerdorf in Kroatien, das administrativ zur Gemeinde Seget gehört. Seget gehört zur Gespanschaft Split-Dalmatien.

Kaštel Gomilica

248 Yacht

Kaštel Gomilica ist eine Ortschaft in Kroatien, die administrativ zur Stadt Kaštel gehört; aber sie gehört zur Gespanschaft Split-Dalmatien.

Šolta

16 Yacht

Šolta ist eine Insel in Zentraldalmatien in der Nähe von Split, von dem sie durch den Split-Kanal getrennt wird. Šolta liegt westlich von Brač und hat eine Fläche von 51,9 km², die Küstenlänge beträgt 79 450 km. Der höchste Gipfel Vela Straža liegt im Dorf Gornje Selo und erreicht eine Höhe von 237 m.

Brač

1053 Yacht

Brač ist eine kroatische Insel in Dalmatien, die größte Insel der zentralen dalmatinischen Inselgruppe und die drittgrößte Insel der kroatischen Adriaküste. Die Oberfläche der Insel beträgt 394,41 km². Die Insel wird vom Festland mit dem Brač-Kanal getrennt, von der Insel Šolta mit dem Splitski-Kanal und von der Insel Hvar mit dem Hvar-Kanal.

Hvar

1053 Yacht

Hvar ist eine kroatische Insel in der mittleren Adria, mit der Oberfläche von 299,6 km², ist die berühmteste touristische Insel der Adria. Dabei spielt ein sehr angenehmes Klima eine große Rolle. Bei der Anzahl der Sonnentage (durchschnittlicher Sonnenschein 2718 Stunden pro Jahr), ist Hvar an der ersten Stelle in der Adria und unter den besten in Europa.

Vis

1053 Yacht

Vis ist eine kroatische Insel in der mittleren Adria, mit einer Fläche von 90,3 km². Die Insel ist die zehntgrößte Insel an der kroatischen Küste. Vis ist eine Insel im mittleren dalmatinischen Archipel, die für ihre unberührte Natur bekannt ist. Das Klima ist sanft mit wenig Niederschlag (nur 560 mm im Jahr, 50 mm im Sommer), die Temperaturen sind angenehm (die Durchschnittstemperatur im Januar beträgt 8,9 ° C und die Julitemperatur 24,3 ° C).

Naložbo sofinancirata Republika Slovenia in Evropska Unija iz evropskega sklada za regionalni razvoj. Sofinanciranje za izdelavo spletne strani je bilo pridobljeno preko Vavčera za digitalni marketing.

EU MGRT SPS – Slovenski podjetniški sklad

Wir nutzen Cookies um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. Datenschutzerklärung.