Molat Molat

Molat

Molat ist eine Insel im nördlichen Teil des Zadararchipels in Dalmatien. Molat liegt südöstlich der Insel Ista, ihre Fläche beträgt 22,17 km² und die Küstenlänge beträgt 51,593 km. Im Inselrelief sind zwei longitudinale Hügelrücken zu sehen, von denen einer der höchste Gipfel Knežak ist, der eine Höhe von 142 mnm erreicht. Auf der Insel befindet sich eine Ortschaft mit den gleichen Namen.

Die Insel ist mit Kiefernwald und Macchia überwächst. Ihre weitgehend niedrige Nordostküste ist gegliedert und mit vielen kleineren Buchten bedeckt, von denen die größte Jazi ist. Die Südwestküste ist weniger gegliedert und steiler. Im Inneren der Insel gibt es drei Siedlungen: Molat, Zapuntel und Brgulje. Jede dieser Siedlungen hat ihren eigenen Hafen entlang der Küste, wo sich kleine Weiler entwickelt haben. Auf der Insel leben permanent 222 Einwohner (Zählung von 2001), die sich mit Landwirtschaft, Weidewirtschaft und Fischerei beschäftigen. In der Siedlung Molat, begann sich der Tourismus zu entwickeln.

In der Mitte des 11. Jahrhunderts wurde die Insel Eigentum des Zadar-Benediktinerklosters Sv. Kerševan. Ab 1409 übernahmen die Venezianer die Macht, aber die Insel wurde wohlhabenden Zadarfamilien vermietet.

In den 1920er Jahren begannen die Inselbewohner, abzuwandern. Sie segelten nach New Orleans und New York und wanderten in den letzten Jahrzehnten hauptsächlich nach Zadar. Der letzte Besitzer der Insel war Conte Abelič, ein Adliger, der von den Inselbewohnern nur ein Siebtel der Ernte einnahm. Gleichzeitig merken die Gesprächspartner an die Tatsache, dass die Mehrwertsteuer jetzt 22% beträgt. Im Jahr 1936 kaufte das Königreich Jugoslawien die Insel vom Grafen Abelič und gab das Land den Inselbewohnern. In den besten Zeiten lebten 700 Inselbewohner auf Molat, sie hatten drei Geschäfte und zwei Fleischereien. Felder wurden fleißig bearbeitet und sie haben sich mit der Fischerei beschäftigt. Fast jede Familie hatte auch Schafe, Kühe und Schweine. Sie vereinten sich in eine Molkereigenossenschaft, da über 1.500 Schafe auf der Insel gezüchtet wurden. Sie haben einen guten und berühmten Käse gemacht. Die Fischer vereinten sich in eine Fischereigenossenschaft. Sie jagten hauptsächlich den feinen blauen Fisch, den sie auf dem Kontinent verkauften. Sardinen wurden gesalzen und in einem Behälter aus Holz in Zadar verkauft. Heute kann man das nicht mehr sehen. Einzelne Fischer organisieren sich in Sportfischereivereine.

Region Zadar Alle Ziele

Zadar

149 Yacht

Zadar ist eine Hafenstadt an der nordwestlichen Küste des Ravni kotari in Norddalmatien, die Hauptstadt der Gemeinde Zadar und Sitz der römisch-katholischen Erzdiözese.

Biograd

305 Yacht

Biograd na Moru ist eine Stadt, ein Sitz der Gemeinde, ein Hafen und ein Urlaubsresort in Norddalmatien, Kroatien. Biograd ist eine Küstenstadt und ein Hafen im Pašman-Kanal, 30 km südöstlich von Zadar. Die Stadt befindet sich teilweise auf der Halbinsel und teilweise auf dem Festland, im Norden liegt die Bucht von Bošan und im Süden die Bucht Soline.

Pag

702 Yacht

Pag ist eine kroatische Insel, die in der mittleren Adria liegt. Die Insel ist mit dem Festland, mit Paški-Brücke und der Fährlinie Prizna - Žigljen verbunden.

Premuda

702 Yacht

Premuda ist eine Insel mit dem gleichen Namen in Zadararchipel. Es liegt südöstlich von Silba, von dem die Insel durch den Silbanski-Kanal getrennt wird und nordwestlich von Škarda in Mitteldalmatien. Auf der Insel, die eine Fläche von 8,66 km² hat, leben in der Siedlung Premuda 50 ständige Bewohner (Volkszählung 2001). Die Küstenlänge beträgt 25.731 km.

Silba

702 Yacht

Silba ist eine Insel mit einer gleichnamigen Siedlung in der nördlichen Adria. Sie liegt südwestlich von Lošinj zwischen den Inseln Olib und Premuda und wird von ihnen durch den Olib- und Silba-Kanal getrennt.

Olib

702 Yacht

Olib ist eine kleine Insel mit der gleichnamigen Küstensiedlung im Zadararchipel östlich von Silba. Olib, auf dem ein Leuchtturm steht, ist eine ziemlich flache Insel mit einer Oberfläche von 26,14 km². Die 9,5 km lange Insel hat eine Küstenlinie, die 33.340 km lang ist. Der höchste Punkt ist der 72 m hohe Gipfel Kalac.

Ist

702 Yacht

Ist ist eine Insel, die im nördlichen Teil des Zadararchipels in der Adria liegt. Sie hat eine Fläche von 9,73 km² und eine Küstenlänge von 23,031 km². Auf der Insel kann man auch eine Ortschaft mit den gleichen Namen sehen.

Molat

702 Yacht

Molat ist eine Insel im nördlichen Teil des Zadararchipels in Dalmatien. Molat liegt südöstlich der Insel Ista, ihre Fläche beträgt 22,17 km² und die Küstenlänge beträgt 51,593 km. Im Inselrelief sind zwei longitudinale Hügelrücken zu sehen, von denen einer der höchste Gipfel Knežak ist, der eine Höhe von 142 mnm erreicht. Auf der Insel befindet sich eine Ortschaft mit den gleichen Namen.

Naložbo VAVČER ZA DIGITALNI MARKETING (izdelavo spletne strani ter rezervacijske platforme) sofinancirata Republika Slovenija in Evropska unija iz Evropskega sklada za regionalni razvoj.

EU MGRT SPS – Slovenski podjetniški sklad

Wir nutzen Cookies um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. Datenschutzerklärung.