Rovinj Rovinj

Rovinj

Die Gemeinde Rovinj liegt in der sogenannten Region des Roten Istrien. Die Gemeinde grenzt im Norden an die Gemeinden Vrsar, mit denen sie den Lim-Kanal und Sv. Lovreč teilt und im Süden an die Gemeinden Bale und Kanfanar. Vor der Küste liegt das "Rovinjer Archipel" mit 22 Inseln und Inselchen. Die Größten von ihnen sind Sveti Andrija und Katarina.

Der alte Stadtteil von Rovinj liegt auf der Halbinsel. Rovinj hat zwei Häfen; im Norden, für Frachtschiffe und im Süden, für andere Schiffe. In Rovinj befindet sich eine bekannte biologische Seeforschungsstation. In der Gegend kann man Bauxitvorkommen sehen. Neben der Industrie (Tabakindustrie und Fischverarbeitung) ist Rovinj auch ein wichtiges Touristenziel.

Das Klima ist mediterran. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 16°C. Die durchschnittliche Temperatur im Januar ist 4,8°C und Juli 22,5°C. Der jährliche Niederschlag beträgt 960 mm, hauptsächlich in den Wintermonaten. Vegetation ist subtropisch. Weinbau ist in der Gegend sehr entwickelt.

Rovinj ist eine der meistbesuchten touristischen Destinationen in Kroatien. Jährlich besucht Rovinj auch über 2 Millionen Touristen, die meisten aus Deutschland. Die meisten Touristen (in der Regel 45%) sind auf Campingplätzen angesiedelt. Einer der größten unter den Campingplätzen ist Polari, der bis zu 4900 Gäste empfängt.

Der Vorgänger der heutigen Stadt wurde in der Spätantike gegründet. Zum ersten Mal wurde der Name Ruvignio (Ruigno) zu Beginn des 13. Jahrhunderts erwähnt, als die Stadt seit 1209 im Besitz des Aquileianischen Patriarchen war. Aber schon im Jahr 1283 gehörte die Stadt den Venezianern. Das Stadtrecht wurde im Jahr 1531 beschlossen. Nach dem Untergang der Republik Venedig im Jahr 1797 gehörte die Stadt zu Österreich und von 1918 bis 1943 zum faschistischen Italien. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs war die Stadt zu Jugoslawien angeschlossen.

Istrien Alle Ziele

Poreč

45 Yacht

Poreč ist eine touristische Stadt und Hafen an der Westküste von Istrien in der Gespanschaft Istrien (Kroatien).

Umag

45 Yacht

Umag (Italienisch Umago) ist eine Stadt in Kroatien, die administrativ in die Gespanschaft Istrien gehört.

Vrsar

45 Yacht

Vrsar ist eine Siedlung in Kroatien, die das Zentrum der Gemeinde Vrsar ist. Die Gemeinde gehört unter die Gespanschaft Istrien.

Rovinj

45 Yacht

Die Gemeinde Rovinj liegt in der sogenannten Region des Roten Istrien. Die Gemeinde grenzt im Norden an die Gemeinden Vrsar, mit denen sie den Lim-Kanal und Sv. Lovreč teilt und im Süden an die Gemeinden Bale und Kanfanar. Vor der Küste liegt das "Rovinjer Archipel" mit 22 Inseln und Inselchen.

Pula

45 Yacht

Pula (Kroatisch Pula, Italienisch Pola) ist eine Stadt in Kroatien und die größte Stadt der Gespanschaft Istrien. Sie liegt im Süden der istrischen Halbinsel in einer gut geschützten Bucht. Nach dem Zerfall der Österreichisch-Ungarischen Monarchie war die Stadt der Haupthafen für die Kriegsmarine der Monarchie.

Brijuni

45 Yacht

Brijuni ist eine Gruppe von vierzehn kleinen Inseln entlang der Westküste des kroatischen Istriens. Von der istrischen Halbinsel trennt die Inselgruppe der 2 km breite Fažana-Kanal im nördlichen Adriatischen Meer. Auf der Inselgruppe befinden sich die zwei größten Inseln Veliki Brijun und Mali Brijun

Naložbo VAVČER ZA DIGITALNI MARKETING (izdelavo spletne strani ter rezervacijske platforme) sofinancirata Republika Slovenija in Evropska unija iz Evropskega sklada za regionalni razvoj.

EU MGRT SPS – Slovenski podjetniški sklad

Wir nutzen Cookies um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. Datenschutzerklärung.