Koper Koper

Koper

Koper (das italienische Capodistria, Slowenisch: Kopf von Istrien) ist die sechstgrößte Stadt in Slowenien und mit 25.319 Einwohnern die größte an der Küste. Es ist das Verwaltungszentrum der Gemeinde Koper, die siebtgrößte Stadt nach der Oberfläche und viertgrößte nach der Gesamtnummer, der am meisten besiedelten Gemeinden Sloweniens.

Die Stadt hat zwei offizielle Sprachen, neben der Nationalsprache Slowenisch, auch Italienisch, die in Koper in Grund- und Mittelschulen Pflichtfach ist, da die Stadt in einem zweisprachigen Gebiet an der Grenze zu Italien liegt. In der Nähe der Stadt befindet sich der internationale Frachthafen Luka Koper, der einzige in Slowenien.

koper-prima-sailing.jpg

Das Klima in Koper ist submediterran, geprägt von langen und heißen Sommern, milden Wintern und häufigen Winden - der Bora, Jugo und dem Mistral. Die durchschnittlichen Temperaturen im Januar in Koper sind höher als in den meisten Teilen Sloweniens und betragen mehr als 4°C, während die durchschnittlichen Temperaturen im Juli über 22°C liegen. Im Februar ist das Meer am kältesten (8°C) und im August am wärmsten (24°C).

Der meiste Niederschlag fällt im Herbst. Die stärksten Windstöße der Bora können Geschwindigkeiten von bis zu 200 km/h erreichen, was den Bewohnern Unannehmlichkeiten bereiten kann. Ebenso können ernsthafte Unannehmlichkeiten auftreten, wenn eine Tramontane auftritt, was für dieses Gebiet von Slowenien typisch ist.

Anderen Regionen Slowenische Küste

Koper

27 Boote

Koper (das italienische Capodistria, Slowenisch: Kopf von Istrien) ist die sechstgrößte Stadt in Slowenien und mit 25.319 Einwohnern die größte an der Küste. Es ist das Verwaltungszentrum der Gemeinde Koper, die siebtgrößte Stadt nach der Oberfläche und viertgrößte nach der Gesamtnummer, der am meisten besiedelten Gemeinden Sloweniens.

Izola

27 Boote

Die Stadt Izola ist eine Gemeinde der Republik Slowenien. Ihr italienischer Name ist Isola, was "Insel" bedeutet.

Piran

27 Boote

Piran ist eine istrische Küstenstadt auf der slowenischen Seite der Piran-Bucht und das Zentrum der Gemeinde Piran. Sie befindet sich auf dem Kap der Piraner Halbinsel, in unmittelbarer Nähe von Portorož.

Portorož

27 Boote

Portorož ist eine Stadtsiedlung an der Nordküste der Piraner-Bucht in der Gemeinde Piran und der wichtigste Bade- und Kurort an der slowenischen Küste.

Naložbo VAVČER ZA DIGITALNI MARKETING (izdelavo spletne strani ter rezervacijske platforme) sofinancirata Republika Slovenija in Evropska unija iz Evropskega sklada za regionalni razvoj.

EU MGRT SPS – Slovenski podjetniški sklad

Verfügbar für Online-Buchungen und zahlbar mit den folgenden Kreditkarten

Mastercard Visa Maestro AmEx Diners Discover DinaCard

Wir nutzen Cookies um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. Datenschutzerklärung.