Auf dem Boot mit einem Skipper

Auf dem Meer sind praktische Erfahrungen sehr wichtig, und wenn Sie sie nicht haben oder denken, dass Sie zu wenig Erfahrung haben, dann empfehlen wir Ihnen, einen professionellen Skipper einzustellen. Auf diese Weise werden Sie unbesorgt, gleichzeitig werden Sie das Angenehme mit den Nützlichen verbinden, und mit der Hilfe eines Skippers werden Sie lernen und Praxis erwerben.

Die Kosten eines Skippers sind in der Regel nicht im Mietpreis des Bootes enthalten, sie werden pro Tag berechnet, und der Preis liegt bei 125,00 EUR/Tag. Der Skipper ist die ganze Zeit bei Ihnen, er übernachtet mit Ihnen auf dem Boot, im Schiffssalon oder in der Kabine, wenn alle Betten besetzt sind, und die größeren Schiffe haben sogar Skipperkabinen. Zusätzlich zur Bezahlung sind Sie verpflichtet, Speisen und Getränke sowie für den Skipper als auch für die gesamte Crew zur Verfügung zu stellen. In der Tat müssen sie den Skipper als ein Crewmitglied behandeln. Auch, wenn Sie in einer Taverne zu Abend essen, ist ein Skipper normalerweise bei Ihnen.

In erster Linie verwaltet er das Schiff, kümmert sich um das Auslaufen, die Schifffahrt, er einigt sich zusammen mit der Crew über Routen und Destinationen, die Sie besuchen wollen und, die in hohem Maße von den Wetterbedingungen abhängig sind. Er kümmert sich auch um den technischen Teil der Schiffsversorgung, hilft und berät die Crew in den Standorten, er sorgt dafür, dass Ihr Urlaub sicher ist, gibt der Crew Anweisungen für die Hilfe beim Auslaufen und/oder Vertäuung, hilft beim Check-In in Marinas und Häfen, kümmert sich um das Einfüllen von Wasser und Treibstoff in die Tanks.

Ein Skipper ist aber nicht für die Kinderbetreuung, Haushaltsarbeiten, Reinigung des Bootes usw. verantwortlich, noch ist er verpflichtet, die Kosten für die Vertäuung, fürs Essen und Getränke zu teilen.

Die Anweisungen des Skippers müssen umgesetzt und respektiert werden, da er für die Sicherheit des Schiffes und der Crew verantwortlich ist, die aber keine Erfahrung oder zu wenig Erfahrung hat.

Der Bootsmieter ist verpflichtet, eine Kaution zu zahlen, trotz der Miete eines Skippers. Der mögliche Schaden, der durch die Crew verursacht wird, wird aus der Kaution bezahlt.

Naložbo VAVČER ZA DIGITALNI MARKETING (izdelavo spletne strani ter rezervacijske platforme) sofinancirata Republika Slovenija in Evropska unija iz Evropskega sklada za regionalni razvoj.

EU MGRT SPS – Slovenski podjetniški sklad

Wir nutzen Cookies um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. Datenschutzerklärung.